Ong Bak bluray

In einem kleinen Dorf, Nong Pra-du, wird Der Kopf der Buddha-Statue Ong Bak geklaut und nach Bangkok gebracht. Den Dorfbewohnern ist diese Statue sehr heilig und sie schicken Ting, um den Kopf wieder zurück zu bringen. Ting wurde in Muay Thai ausgebildet, was in diesem Dorf schon viele Jahre Tradition hat. Als er in Bangkok ankommt, trifft er auf einen alten Bekannten, der damals das Dorf Nong Pra-du verlassen hat, um in der Großstadt zu leben. Nach ein bißchen Überredungskunst hilft er Ting bei seiner Suche. Sie kommen in einen Club, in dem man für Geld kämpfen kann…..Nun, da die Story wirklich sehr dünn ist und alles andere als gut überlegt kann man hier auch nicht so viel schreiben, ohne dass man was von der nicht vorhandenen Spannung verrät. ABER, der Film ist absolut sehenswert, da er in dem Genre Martial Arts ganz neue Grenzen setzt. Tony Jaa, macht alles selber und vor allem ohne Seile oder irgendwelchen Computertricks. Ich selber bin kein Fan von irgendwelchen Making Of´s, aber hier lohnt es sich.


  • Darsteller: Tony Jaa, Pumwaree Yodkamol
  • Regisseur: Prachya Pinkaew
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel:Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Studio:Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin:16. November 2010
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 103 Minuten

GD Star Rating
loading...
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: Free MMORPG Games | Thanks to Browser Games, Game Music and RPG Reviews
Blogverzeichnis blogoscoop BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, BlogmonitorBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs