Star Wars: The Old Republic

Review Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic ist das wohl meist erwartete MMORPG der letzten Jahre. Schon fünf Tage vor dem offiziellen Release öffneten sich die Tore zu unendlichen Galaxien.

Entwickelt wurde das Spiel von den RPG-Profis von Bioware, die mit voll vertonten Dialogen zwischen sämtlichen NPC´s und der Spielfigur neue Maßstäbe setzen.

Gleich zu Beginn fühlen Sie sich durch die typischen Star Wars Lauftexte und Musikthemen, sowie einem spektakulärem Intro-Video, in einen Film hinein versetzt. Sie müssen sich entscheiden zwischen Gut und Böse, Republik oder Imperium. Hierzu hält jede Fraktion vier unterschiedliche Klassen bereit, die sich später in zwei Spezialisierungen unterteilen. Insgesamt neun humanoide Völker sind spielbar.

In den verschiedenen Startgebieten tummeln sich je zwei Klassen, die jedoch teilweise unterschiedliche Quests erledigen müssen. Das Kampfsystem in Star Wars: The Old Republic ist klassisch, ebenso die Charakterentwicklung. Ab Stufe 10 erhält der Spieler Talentpunkte, die dann in vorgefertigte Talentbäume verteilt werden.

Neben dem Einzelspiel bietet Star Wars auch sogenannte Flashpoints und Helden-Quests, die in einer Gruppe absolviert werden. Die Gruppensuche verläuft direkt im Chat oder über die Gruppensuche-Funktion. Die Flashpoints sind allesamt ansprechend gestaltet und erzählen eine abgeschlossene Geschichte, die, je nach den gegebenen Antworten, verschiedene Ausgänge hat. Alle Flashpoints sind mit Stufe 50 nochmals im Hardmode spielbar.

Während des Spiels treffen Sie auf bis zu sechs unterschiedliche Gefährten, die Ihnen entweder bei Quests behilflich sind, oder als Lückenfüller für Flashpoints und Heldenmissionen dienen. Ihre getroffenen Entscheidungen während des Spiels haben ebenfalls Einfluss auf die Sympathie, die Ihnen Ihr Gefährte entgegenbringt. Er kann mit Ihren Entscheidungen entweder einverstanden sein, oder sie vollkommen ablehnen. Für das Handwerk in Star Wars sind die Begleiter jedoch unabkömmlich: Während der Spieler lediglich die Muster erlernen muss, sammelt der Gefährte die Materialien und stellt die Produkte her. Sie können aus insgesamt 14 verschiedenen Berufen drei erlernen.

Nicht wegzudenken aus Star Wars sind die Raumkämpfe, die es auch im Spiel gibt. Allerdings erinnern diese hier mehr an ein Mini-Spiel oder einen Pausenfüller, denn bis auf wenige Steuerungsmöglichkeiten nach oben, unten, rechts und links, fliegen Sie auf festgelegten Routen durchs All.

Die grafische Umsetzung von Star Wars: The Old Republic ist im Comic-Stil, dadurch büßt das Spiel auch auf niedrigen Einstellungen nicht allzu viel der Spielatmosphäre ein und wird so für Spieler ohne High-End-Geräte zugänglich.

Zusammenfassend bietet Star Wars: The Old Republic eine gelungene und dichte Spielatmosphäre, erfindet das MMO aber nicht neu.

Star Wars: The Old Republic

Price: EUR 14,59

3.4 von 5 Sternen (418 customer reviews)

48 used & new available from EUR 9,90

GD Star Rating
loading...
Star Wars: The Old Republic, 10.0 out of 10 based on 1 rating
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: Free MMORPG Games | Thanks to Browser Games, Game Music and RPG Reviews
Blogverzeichnis blogoscoop BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, BlogmonitorBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs